Das Leben als Noch-Gymnasiast.

Ist es denn wirklich so? Ist der Weg das Ziel, wie die Website unserer Schule vorgibt? Dies ist ein Streitpunkt, der alle Schüler einmal in ihrer Karriere beschäftigt.

Das Bildungsinstitut auf der Schwimmebene, wie man unser Schulhaus auch neckisch zu nennen pflegt, ist aber je länger desto mehr bloss eine Station. Eine Station auf dem Weg zum wahren Leben, vielleicht?

So ist denn auch die Matura, die uns in einigen wenigen Monaten erwartet, mehr Farce als ernsthafte Bedrohung. Als Neuling im Gymnasium versuchte man sich das Gefühl vorzustellen: Maturprüfung. Wie anders das Gefühl doch ist, als vorgestellt!

Niemand kann ernsthaft behaupten, es sei Wissen, das hier vermittelt werde, Wissen, mit dem wir unsere Reife beweisen müssen. Zu meinem Bedauern ist es oftmals immer noch stupides Auswendiglernen, kein eigenständiges, kreatives Denken, sondern nichts anderes als das Richtige zu lernen und das Richtige zu wissen.

Ist das das Ziel? Oder doch eher der Reifeprozess, zu merken, dass die Matur wohl doch nicht das ist, was wir uns immer darunter vorgestellt hatten?

Reifer sind die meisten allemal, wenn sie diese Schule verlassen werden. Schulische Reife allerdings, da bin ich mir nicht so sicher. Vielmehr stelle ich mir die Frage, ob die Schule selbst jemals reif war oder sein wird…

Zum Abschluss nur noch diese Zeilen meines geschätzten Mathematiklehrers (mit Zusatzschleife ist das Wiederholen des letzten Schuljahres gemeint):

Matur ahoi!

Auf dass die Arbeitswut ergreife
Dich auf dem letzten Weg zur Reife.
Lerne, schufte, niemals kneife –
Des Teufels ist die Zusatzschleife!!

Na denn, auf zur Matur!

Advertisements

~ von ieggel - 4. März 2008.

2 Antworten to “Das Leben als Noch-Gymnasiast.”

  1. mol, also öie blog gfallt mer würklech. und wenn der so fliissig witer machet (da gseht mer wider, das dir eifach z wenig ztüe heit…;)) de het mr ja praktisch jede tag öpis nöis z läse. und das isch sicher nid negativ! 🙂
    liebs grüessli

  2. momänteli maal da.. haltelihalt würd der kasperli säge! riiiif?? RIIIF? weme zum gymer us chunt? emel nid d jungs us der 1c 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: